Freie Wege

Die Vorbereitungen entlang der Grenzegangsroute des ersten Tages sind im vollen Gange dank des Ausschusses „Grenze & Grenzsteine“! Der Weg führt an dem Grenzegangsfreitag von Todenhausen, über Amönau hinauf in den Wollenberg und nach dem Frühstücksplatz an den Schwedenschanzen über Feldwege bei Sterzhausen und Goßfelden bis zur Verbindungsstraße zwischen Niederwetter und Wetter. An den vergangenen Wochenenden […]

Das Grenzegangslädchen

Der ein oder andere hat es vielleicht schon entdeckt und in wenigen Wochen ist es so weit. Am Sonntag, dem 8. Mai öffnet zum Maimarkt in der Kernstadt erstmalig in der Geschichte des Wetteraner Grenzegangs ein eigenes Lädchen. Zu finden ist es in der Fuhrstraße 32 gegenüber dem Gausmann-Brunnen, natürlich wird es an dem Samstag mit einem […]

Die Rollen des Festspiels sind vergeben

Endlich ist es raus: Franziska Reitz (17) wird im Grenzegangs-Festspiel 2022 „Das Vogelbärbchen oder Wetteranus Est“ die Bürgermeistertochter Trude spielen. Erik Lindenstruth (17) gibt den jungen Helden Augustin. Die Rolle des Vogelbärbchen ist sogar doppelt vergeben. Hannah Dietrich (17) spielt im Vorspiel das junge Vogelbärbchen. Nadine Kögel-Freitag (39) darf im Hauptstück die ehrenvolle Titelrolle stemmen. […]

Vorwanderung entlang der Ostgrenze

Vorwanderung entlang der Ostgrenze Bei trockenem frühherbstlichem Wetter machten sich etwa 100 Ausschussmitglieder auf zur ersten Vorwanderung entlang der östlichen Runde des Wetteraner Grenzegangs. Sie erkundeten den Zustand der Route, der zahlreichen Grenzsteine, des Frühstücksplatzes und wie kalt das Wasser der Wetschaft zu dieser Jahreszeit bereits ist. Die Grenzgänger sind in den Ausschüssen zum Grenzegang […]